Chronik


Der Fanfarenzug Leipzig wurde 1962 gegründet und ist damit einer der ältesten aktiven Naturfanfarenzüge in den neuen Bundesländern. Einige wichtige Stationen unserer Vereinsgeschichte im Überblick:

 

2017 Gemeinsamer Auftritt mit dem Fanfarenzug Dresden e.V. beim 19. Ortsfest Böhlitz-Ehrenberg
2016 Beteiligung am Festumzug des 11. Döbelner Heimatfest hinsichtlich 1035 Jahre Döbeln, anschließend gemeinsames Spiel mit den Fanfarenzügen Dresden und Markkleeberg
2015 Anlässlich des Jubiläums 1000 JAHRE LEIPZIG Teilnahme an dem StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"
2014 Mitwirkung im "Gemeinsamen Fanfarenzug" mit über 150 Musikern zur 24. FANFARONADE 2014 in Brandenburg/Havel
2013 Konzert anlässlich "200 Jahre Völkerschlacht" in der Peterskirche Leipzig mit der Philharmonie Leipzig, gemeinsam mit Musikern des FZ Dresden
2013 Mitwirkung an den Weltrekordversuchen der "Längsten Bläserreihe" und des "Größten Naturtonfanfarenzuges" zur 23. FANFARONADE in Potsdam
2012 Organisation des "Zeltlagers für Fanfarenzüge" an der Talsperre Kriebstein mit über 80 Teilnehmern
2012 2. Platz beim Offenen Showpokal der Stadt Strausberg zur FANFARONADE
2010 1. Platz im Marsch- und Showwettbewerb der Pokalklasse der FANFARONADE
2009 1. Platz im Showwettbewerb und 3. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse der FANFARONADE
2008 1. Platz im Marsch- und Showwettbewerb der Pokalklasse der FANFARONADE
2008 Veröffentlichung der LP "JOY OF LIFE" von APOPTOSE mit Einspielungen der Rhythmusgruppe des Fanfarenzuges Leipzig
2007 Konzert unserer Rhythmusgruppe mit APOPTOSE zum Industrial Festival, Wroclaw (Polen)
2007 1. Platz im Marschwettbewerb und 3. Platz im Showwettbewerb (1. Platz gesamt) der Pokalklasse der FANFARONADE
2006 Erneute Teilnahme in der Pokalklasse der FANFARONADE (3. Platz Marsch, 2. Platz Show; 2. Platz gesamt)
2005 1. Konzert unserer Rhythmusgruppe mit APOPTOSE im Anker Leipzig
2003 "Oldie-Treffen" ehemaliger Fanfarenzug-Mitglieder
2003 Spielgemeinschaft mit den Fanfarenzügen Aschersleben, Niegripp und Salzwedel zur FANFARONADE in Dresden (1. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse)
2002 Eröffnung der Geschäftsstelle in der Eisenbahnstraße 128b
2002 Umbenennung des Vereins in "TSV Leipzig Nordost e.V." und 2. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse der FANFARONADE
2001 3. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse der 11. FANDARONADE
2000 4. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse der 10. FANFARONADE
1999 1. Teilnahme an der FANFARONADE in Großräschen (2. Platz im Marschwettbewerb der Pokalklasse)
1996 Konzertreise nach Norden (Ostfriesland)
1995 Konzertreise nach Weisweil (Baden-Württemberg) anlässlich der 1225-Jahr-Feier
1994 Konzertreise nach Weisweil (Baden-Württemberg)
1993 Teilnahme an den Ritterspielen in Weisweil (Baden-Württemberg)
1992 Teilnahme an dem 2. Landestreffen der Spielmanns- und Fanfarenzüge des Landes Baden-Württemberg in Geislingen
1991 Teilnahme am Internationalen Musikfest in Bergkamen
1991 Neugründung des "TSV Pädagogik Sellerhausen e.V." (später TSV Leipzig Nordost e.V.)
1991 1. Teilnahme an den Landesmeisterschaften des LMSV Sachsen e.V.
1990 Beitritt in den Landes- Musik- und Spielleuteverband (LMSV) Sachsen e.V. als Gründungsmitglied
1977 1. Teilnahme an der Musikschau der Spielleute des DTSB bei den Turn- und Sportfesten in Leipzig
1973 Auftritte zu den Weltfestspielen in Berlin
1967 Eintritt in die "BSG Einheit Pädagogik Leipzig"
1965 Teilnahme an den Festlichkeiten zur 800-Jahr-Feier der Stadt Leipzig
1962 Gründung
Joomla Template by Joomla51.com